Cardenap 12D | 38518 Gifhorn | MühlenQuartier

Prothetik

Das gute Gefühl mit dem richtigen Zahnersatz

Ihre neuen Zähne
präzise geformt nach dem Vorbild der Natur

Zahn- und Mundkrankheiten, Unfälle oder unzureichende Zahnpflege führen nicht selten zur Beschädigung oder zum Verlust eines oder mehrerer Zähne. Dann wird Zahnersatz nötig, der die beschädigten oder verloren gegangenen Zähne ersetzt und sich unauffällig in die bestehenden Zahnreihen eingliedert. Guter Zahnersatz vermittelt außerdem ein natürliches Kaugefühl, beugt Kiefergelenksproblemen vor und ist besonders haltbar.

Wir machen keinen Zahnersatz - wir machen Zähne.

Hochwertige, natürlich aussehende Prothetik ist neben der Implantologie ein weiterer wichtiger Schwerpunkt im Zentrum für Prothetik und Implantologie in Gifhorn. Dabei ist es immer unser oberstes Ziel, so viel eigene Zahnsubstanz wie möglich zu erhalten. Wir arbeiten ausschließlich mit modernsten Diagnostik-und Therapieverfahren auf höchstem wissenschaftlichen Niveau. Darüber hinaus bietet Ihnen unser eigenes meistergeführtes Dentallabor hochwertigen Zahnersatz in perfekter Qualität und Ästhetik. Unser Zahnersatz wird stets individuell nach Ihrer Zahnfarbe gefertigt und für Sie und Ihren Kiefer angepasst.

Warum Sie fehlende Zähne unbedingt ersetzen sollten

Wenn Zähne verloren gehen, kann das zu vielfältigen Folgen und Problemen führen: Die Nachbarzähne kippen in die Lücke. Der gegenüber liegende Zahn verlängert sich, weil ihm der Gegenbiss fehlt. Das kann zu Störungen im Zusammenbiss und zu Problemen mit den Kiefergelenken führen. Außerdem ist die Kaufähigkeit schlechter, was Magen-Darm Probleme bedingen kann. Deshalb sollten fehlende Zähne so bald wie möglich ersetzt werden.

 

Für welche Versorgungsform Sie sich auch entscheiden: Den passenden Zahnersatz für Ihre
Wünsche und Bedürfnisse fnden wir gemeinsam in unserem ausführlichen Beratungsgespräch.

5S3A9472
5S3A9649

Zahnersatz aus Keramik

Das Plus für Ästhetik und Wohlbefinden

Vollkeramischer Zahnersatz genügt höchsten Ansprüchen an Bissfestigkeit und Haltbarkeit. Bestechend ist auch die perfekte Ästhetik. Damit ist Ihr Zahnersatz von Ihren natürlichen Zähnen kaum zu unterscheiden. Das keramische Material zeichnet sich ebenso durch seine Farbbeständigkeit und hohe biologische Verträglichkeit aus. Das Risiko einer Allergie ist praktisch ausgeschlossen. Auch Temperaturreize werden nicht weitergeleitet. Aus Keramik lassen sich verschiedene Arten von festsitzendem, herausnehmbarem und kombiniertem Zahnersatz fertigen:

Inlays und Teilkronen schonen die Zahnsubstanz

Ist ein Zahn durch Karies beschädigt, können vollkeramische Inlays oder bei größeren Defekten Teilkronen die verlorene Zahnsubstanz ersetzen. In unserem praxiseigenen Dentallabor fertigen wir die Inlays und Teilkronen individuell für Sie an.

Inlays für größere
Zahndefekte

Größere Zahndefekte, die durch Karies entstanden sind, können meistens nicht mit einer Kompositfüllung versorgt werden. Hier empfehlen wir ein Inlay, eine sogenannte Einlagefüllung, aus Vollkeramik. Dafür werden die behandelten Zähne nach der Kariesentfernung digital abgeformt.

Teilkronen (Onlays) für
(mittel-) große Zahndefekte

Im Gegensatz zur kompletten Krone umfasst eine Teilkrone nicht den ganzen Zahn, sondern ersetzt nur Teilbereiche der Zahnkrone, z. B. bei Zahndefekten nach einem Unfall. Sie eignen sich besonders für Zahndefekte, bei denen noch ausreichend gesunde Zahnsubstanz vorhanden ist. Die Teilkrone sorgt für eine intakte und stabile Kaufläche.

Kronen und Brücken stellen Zahnkontur und Kaueffektivität wieder her

Kronen und Zahnbrücken bezeichnet man als festsitzenden Zahnersatz. Liegt eine ausgedehnte Zerstörung Ihres Zahnes vor, kommt eine Krone zum Einsatz. Mit Brücken ersetzt man hingegen verlorengegangene Zähne in Zahnlücken.

Zahnersatz mit Kronen

Zahnkronen kommen insbesondere dann zum Einsatz, wenn Füllungen oder Inlays einen Zahn nicht wieder herstellen können. Dies ist insbesondere nach flächigen Karies-Erkrankungen oder Zahnunfällen der Fall. Die Zahnkrone bedeckt den beschädigten Teil des Zahnes vollständig und verstärkt den Rest der gesunden Zahnhartsubstanz. Mithilfe unseres CAD/CAM-Systems können wir Ihnen ohne Abdrucknahme noch am selben Tag Ihre individuell angefertigte und passgenaue Krone einsetzen. Zahnkronen können auch auf Implantate gesetzt werden, um einen fehlenden Zahn zu ersetzen und die Lücke perfekt zu schließen.

Zahnbrücken

Wenn eine Zahnlücke sich auf bis zu drei aufeinanderfolgende Zähne erstreckt, eignet sich eine Brücke besonders gut, um diese zu schließen. Brücken bestehen aus einem stabilen Gerüst, z. B. aus Hochleistungskeramik, und einer keramischen Verblendung. Der Unterschied zu einer Krone liegt darin, dass angrenzende Zähne oder Implantate als sogenannte Anker genutzt werden, um eine Brücke dauerhaft fixieren zu können. Man unterscheidet zwei Arten von Brücken: Die Schaltbrücke besteht aus zwei miteinander verbundenen und überkronten Zähnen, die zwischen sich den fehlenden Zahn „tragen“. Bei der Freiendbrücke werden die letzten beiden Zähne vor einer Zahnlücke als Brückenpfeiler verwendet, das Brückenglied ragt in die Zahnlücke.

Teilprothesen und Vollprothesen

Prothesen sind ein sogenannter herausnehmbarer Zahnersatz. Sie finden ihre Verwendung, wenn mehrere Zähne in einem Kiefer fehlen und die Lücken so groß sind, dass sie nicht mehr durch eine oder mehrere Brücken versorgt werden können.

Teilprothesen

Sie kommen bei größeren Lücken zum Einsatz, wenn eine Brücke nicht mehr ausreicht. Sie werden wie Zahnbrücken ebenfalls an den verbleibenden Zähnen befestigt, z. B. als Geschiebe- oder Teleskopprothese.

Vollprothesen

Eine Vollprothese ersetzt alle Zähne eines Kiefers. Herkömmliche Versorgungen halten nur durch Saugkräfte, wogegen implantatgetragene Vollprothesen fest mit dem Kiefer verbunden sind und daher deutlich mehr Halt und Komfort bieten.

Kombinierter Zahnersatz

Herausnehmbarer und festsitzender Zahnersatz können miteinander kombiniert werden. Gerade bei einem Lückengebiss, indem die verbliebenen Zähne so verteilt sind, dass kein festsitzender Zahnersatz möglich ist, bietet ein kombinierter Zahnersatz eine komfortable Lösung.

Schöne Zähne Dank guter Pflege

Das gilt auch für Zahnersatz

Mit der Zahnvorsorge, die als wichtigsten Baustein die professionelle Zahnreinigung (PZR) enthält: